Mittagsmenu

Angebot

Unser Fleisch hat ganz in der Nähe gewohnt,
unsere Beilagen haben wir wachsen gesehen.

Wir kochen Schweizer Gerichte mit saisonalen Zutaten, die wir wenn möglich vom familieneigenen Bauernhof und aus dem Garten beziehen. Die Pommes Frites stellen wir aus unseren Kartoffeln selber her. Im Frühling kommen grüne Spargeln vom eigenen Feld auf den Teller. Im Sommer ernten wir die Früchte unserer Hochstammbäume. Im Herbst servieren wir Wildspezialitäten. Im Winter metzgen wir 2-3 Mal ein Schwein und produzieren unsere eigenen Blut- Leber- und Bratwürste. Das Brot wird aus Mehl vom eigenen Weizen gebacken und wir kochen auf einem Holzherd, der mit Holz aus dem Wald von Bangerten eingefeuert wird.

Bei der Weinkarte legen wir Wert auf Schweizer Weine, ergänzt durch Weine aus Italien, Frankreich, Spanien, Portugal und Österreich.


Im Oktober auf unserer Speisekarte

Saisonaler Blattsalat mit gerösteten Kernen

Gemischter Salat - ein bunter Einstieg mit Rohkostsalaten

Nüsslisalat mit Ei von unseren glücklichen Hühnern, gebratenem Speck

Mezze-Teller mit Kürbis-Humus, eingemachten Zucchetti, Ofengemüse und Ziegenkäse vom Geissepeter, dazu selbstgemachtes Pita-Brot

Suppe des Tages

Bratwurst vom Simmentaler Wild-Hirsch mit Zwiebelsauce, Rotkraut, Marroni, eingelegter Frucht und goldbrauner Rösti

Rehpfeffer oder Rehragout (nach Tagesangebot) mit Quitten-Chutney, eingelegter Quitte, Rotkraut, Marroni & Chnöpfli

Herbstteller mit feinen Wildbeilagen, dazu Pilzrahmsauce 

November-Rösti mit Ingwer-Lauchgemüse, überbacken mit Bergheu-Raclette, eingemachte Quitte und Quitten-Chutney

Empfehlung des Tages - der Service informiert

Ächti Schwiizer Chuchi jeden Donnerstag Abend ein typisches Schweizer Gericht

Metzgete 2023 von Mittwoch 6.12. bis Samstag 9.12. am Abend und am Sonntag 10.12. am Mittag. Rufen Sie uns für eine Reservation an.